Home
 



Das Fremdenverkehrsbüro von Signy und das "Comité Départemental du Tourisme des Ardennes" haben für Sie jede Menge Ausflugsrouten in den Ardennen zusammengestellt, auf denen Sie das Land, seine Geschichte und Legenden kennenlernen können.

Wir haben 3 Routen ausgewählt. Das Fremdenverkehrsamt gibt Ihnen natürlich gern Auskunft über weitere Ausflugsmöglichkeiten.
Back to top(allemand)
Route : Festungskirchen von Thierache

Im Land der Wiesen und Hügel laden wir Sie zu einem Ausflug zu den berühmten Festungskirchen von Thierache ein, wo die Bevölkerung vor den Truppen, die das Land zwischen dem Hundertjährigen Krieg und dem 17. Jh. verwüsteten, Zuflucht suchten....
Neben der Kirche von Signy-Le-Petit, einer der schönsten und bemerkenswertesten, seien die Kirchen von Aouste, Liart und Servion genannt....

  • Länge der Route : 150 kilomètres.
  • Karte und detaillierte Streckenbeschreibung auf Anfrage beim Fremdenverkehrsamt von Signy.
Back to top(allemand)
Route : Legenden von Maas und Semoy

Wenn Sie den Mäandern der Maas und ihrem Zufluß Semoy folgen, entdecken Sie eine ganz andere Seite der Ardennen, wo die Zeit keiner Spuren hinterließ...
Abgesehen von den Legenden (Die vier Söhne des Aymon, die Ordensfrauen der Maas, Le Roc La Tour usw.) und den prächtigen Aussichtspunkten (Haute Rivières, Tournavaux, Monthermé, …) werden Sie in jedem Dorf die ardenner Mundart hören....

  • Länge der Route : 65 kilomètres.
  • Karte und detaillierte Streckenbeschreibung auf Anfrage beim Fremdenverkehrsamt von Signy.
Back to top(allemand)
Route : Rimbaud- Verlaine

Wie jeder Franzose weiß, ist Rimbaud in Charleville Mézières geboren (am 20. Oktober 1854). Verlaine hat einen Teil seines Lebens in Rethel verbracht, wo er als Französischlehrer tätig war...
Diese Route ist eine poetische Wallfahrt und führt Sie zu den Erinnerungsstätten dieser beiden berühmten Dichter bis zu den Museen, die ihnen gewidmet sind: Rimbaud in Charleville Mézières und Verlaine in Juniville....

  • Länge der Route : 150 kilomètres.
  • Karte und detaillierte Streckenbeschreibung auf Anfrage beim Fremdenverkehrsamt von Signy.
Back to top(allemand)
EMAIL :